Flash-Dateisystem

Beschreibung

Die meisten Mikrocontroller verfügen über einen internen Flash-Speicher zum Speichern des Programms und von Benutzerdaten. Flash-Speicher haben jedoch Einschränkungen bei der Anzahl der Schreibzugriffe pro Speicherzelle und damit eine verkürzte Lebensdauer.

Um die Lebensdauer eines oft beschriebenen Mikrocontroller-Speichers zu erhöhen, haben wir ein Flash-Dateisystem implementiert, welches die Schreibzugriffe über den Speicherbereich des Flash-Speichers verteilt. Dadurch werden Schreibzugriffe auf die gleiche Speicherzelle minimiert.

Eingesetzte Technologien

STM32 ♦ PIC24 ♦ C/C++ ♦ PIC24-Assembler ♦ PC basierter Testbench-HAL

Verwendete Tools

Microchip DsPIC ♦ KDevelop ♦ GCC compiler ♦ Doxygen